Harley-Davidson® Händlerverband gegen EU-Strafzölle

Unser Verkaufsraum ist aktuell wieder geöffnet! Eine Terminbuchung ist nicht erforderlich.
Unterschreibt Hier Die Petition gegen EU Strafzölle für H-D

Petition gegen 50% Strafzoll für Harley-Davidson®

Mit Wirkung zum 19.04.2021 hat die Europäische Union unserem Hersteller Harley-Davidson® die sogenannte Binding Origin Information (BOI) für die aus Thailand in die EU eingeführten Motorräder aberkannt. Mit dieser BOI wurden die Harleys bislang zu einem Zollsatz von 6% in die EU eingeführt.

Durch die Aberkennung der BOI droht ab 01.06.2021 ein Strafzoll von 50% und somit ein Einfuhrzoll von insgesamt 56%. 

Europäische Motorradhersteller wie BMW, KTM und Ducati exportierten ihre Motorräder zu einem Zollsatz zwischen 1,2% und 2,4% in die USA, Harley-Davidson® wird jetzt für Europa mit 56% Zoll belegt. 

Wir empfinden diese Situation als sehr ungerecht und wettbewerbsverzerrend, gerade auch im Hinblick auf unser neues Modell Pan America. Daher möchten wir mit dieser Petition so viele Unterschriften wie möglich sammeln von allen Motorradenthusiasten und Fans des fairen Wettbewerbs.

Nachfolgender Link führt euch zu change.org, wo ihr eure Unterschrift abgeben könnt. Danke für eure Unterstützung!